• Um den flexiblen Stromspeicher zu veranschaulichen, wurde eine Windkraftanlage im Format
    1:100 gebaut – aus HI-MACS® in Grün und Blau.
  • Der Turm in einem Außenbecken und ein Druckrohr verbinden die Windturbine mit
    dem Pumpspeicherkraftwerk
  • HI-MACS® in leuchtendem Grün stellt das Ufer dar, der Mineralwerkstoff in Hellblau symbolisiert Wasser.
  • Geplant und gefertigt wurde das Modell in der Schreinerei von Thorsten Mayer, einem
    Spezialisten für die Verarbeitung von Mineralwerkstoff.

Besuchermagnet: Windkraft-Anlage aus HI-MACS®

Ein Messestand auf dem weltweit größten Branchentreffen der Windenergie verlangt nach viel Kreativität. Für den Messestand der Naturspeicher GmbH wurde im Miniaturformat eine komplette Windenergieanlage mit einem Pumpspeicherkraftwerk nachgebaut. Das Exponat im Format 1:100 besteht aus transluzentem HI-MACS® in leuchtendem Grün und klarem Hellblau.

Das gesamte Unterbecken sowie das Druckrohr und das Oberbecken mit dem integrierten Windrad wurden aus HI-MACS® gefertigt. Kombiniert mit massivem Eichenholz als Beckenumrandung sowie als Verkleidung der Versorgungsleitungen von Becken zu Becken. Entlang dieser massiven Eichenstütze verläuft das Druckrohr. Es verbindet für den Wasseraustausch das Unter- mit dem Oberbecken. Realisiert in blauem HI-MACS® und integrierter LED-Beleuchtung, um den Wasserfluss optimal zu visualisieren. Auf 3,20 m Höhe findet sich das Oberbecken inklusive des Zylinders mit dem 1,80 m hohen Windrad darauf. „Die Statik war hier eine besondere Herausforderung, da das Exponat eine Tonne Wasserdruck aushalten musste. Auch die fugenlose Verarbeitung der HI-MACS® Flächen musste perfekt werden. Aber nach 1,5 Wochen war das Modell fertig und bereit für den Versand nach Hamburg“, erklärt der ausführende Schreinermeister Thorsten Mayer aus Kipfenberg.